Finanzassistent / Finanzassistentin

Entdecken Sie bei der Deutschen Bausparkasse Badenia AG neue Perspektiven als Finanzassistent mit Qualifizierung zum Vermögensberater.

Zusammen mit der Friedrich-List-Berufsschule in Karlsruhe bietet die Badenia Abiturienten die Ausbildung zum Bankkaufmann / Bankkauffrau mit der Zusatzqualifikation Allfinanz an.

Ausbildungsdauer
Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

Ausbildung im Unternehmen
Wie bei der Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau durchlaufen die Auszubildenden unterschiedliche Ausbildungsstationen, die ein bis zwölf Wochen dauern. Neben den verschiedenen Abteilungen der Deutschen Bausparkasse Badenia gibt es die beiden zentralen Ausbildungsbereiche Kundenbetreuung und Darlehensgeschäft.

Anhand realer Geschäftsvorfälle vermitteln Ausbilder die Grundlagen der Sachbearbeitung. Projektwochen, Seminare und ein Prüfungstraining sind ebenfalls im Ausbildungsplan vorgesehen.

Qualifizierung zum Vermögensberater
Bei der Badenia nehmen die Auszubildenden zum Finanzassistent die Möglichkeit wahr, am Berufsbildungszentrum in Viernheim an der DBBV-Prüfung Stufe 1 teilzunehmen. Hierzu erhalten die Auszubildenden eine umfangreiche Vorbereitung in allen relevanten Themen der Finanzdienstleistung.
Diese Zusatzqualifikation zielt auf die zukünftigen Tätigkeitsschwerpunkte der Badenia-Mitarbeiter, insbesondere die vertriebliche und fachliche Unterstützung der DVAG-Mitarbeiter, und gehört inzwischen zum Regelangebot des Ausbildungsprogramms der Badenia.

Mit der ambitionierten Vorbereitung und der Prüfung beim Deutschen Berufsbildungswerk Vermögensberatung e.V. erhalten die Auszubildenden so die breite und fundierte Qualifizierung professioneller Vermögensberater.

Berufsschule
Die bankbezogenen Schulfächer sind die gleichen wie bei der Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau:

  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre
  • Allgemeine Wirtschaftslehre 
  • Rechnungswesen 
  • Englisch

Die Allfinanz-Fächer sind: 
  • Steuerrecht
  • Allfinanzangebote (Versicherung & Bank)

 

 

 

Weil Banken und Versicherungen im Finanzdienstleistungsbereich näher zusammenrücken und ihre Produkte immer häufiger „aus einer Hand" anbieten, ist die Zusatzqualifikation Allfinanz die richtige Spezialisierung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft.