Sicherheit für Badenia-Kunden

Die deutschen Bausparkassen unterliegen dem Bausparkassengesetz. Dort ist geregelt, dass Bauspareinlagen, die nicht von den Bausparern als Darlehen in Anspruch genommen wurden, nur in risikoarme Anlagemöglichkeiten wie z.B. Staatsanleihen investiert werden dürfen. Risikobehaftete Anlagen sind für Bausparkassen tabu.

Sicherheit für Ihre Einlagen

Unsere Sparer sind gemäß Einlagensicherungsgesetz durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken derzeit bis max. 100.000 Euro pro Kunde abgesichert.

Hinweise zur Datenverarbeitung

Die Hinweise zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die ich in dieses Formular eingebe sowie derjenigen Daten, die beim Absenden des Formulars zusätzlich übertragen werden, können HIER abgerufen werden. Ich bin mit den dort genannten Abläufen einverstanden. Falls Sie mit den dort genannten Abläufen nicht einverstanden sind, können Sie auf andere Kommunikationsmöglichkeiten zurückgreifen.